:: Domaincheck

http://www.  
 

 

 

 

 

 

:: Downloads

DownloadCenter

 

:: Internet-News

HelpDesk

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

N

Nameserver | NC | NCSA | NetBill | Netiquette | Netmeeting | Netphone | Netzwerk | Netzwerkprotokoll | Netzwerkserver | Netzwerktopologie | Newbies | Newsgroups | Newsreader | News-Server | NFS | NIC | NNTP | Notebook | NSAPI

Nameserver
Ein Rechner, der die in Zahlen angegebenen Adressen (IP-Adressen) der ans Internet angeschlossenen Systeme in leichter zu merkende Klartextnamen umsetzt (und umgekehrt). Jede ,,Region” des Internets (Domain genannt) hat einen eigenen Nameserver, den sogenannten Domain Name.

NC
Network Computer. ,,Netzwerkrechner” ohne eigene lokale Festplatte; die benötigte Software wird einfach und schnell vom Netz herunter geladen.

NCSA
National Center for Supercomputing Applications, neben dem CERN eine der ursprünglichen Entwicklungsstätten des WWW. Der NCSA-Webserver ist immer noch weit verbreitet.

NetBill
Dieses Verrechnungssystem ermöglicht Micropayments. Das System bedient sich der Public-Key-Methode und wurde gemeinsam von der Carnegie Mellon Universität, Visa und Microsoft entwickelt.

Netiquette
Verhaltensregeln im Internet. Höflichkeit und Fairneß werden ganz groß geschrieben. Meinungsfreiheit ist die oberste Forderung von Netiquette.

Netmeeting
Netmeeting ist ein Programm der Firma Microsoft, mit dem Sie via Internet telefonieren können. Es arbeitet aber nur mit dem Internet Explorer zusammen.

Netphone
Telefonieren im Internet. So läßt sich das Internet zum Ortstarif auch für internationale Gespräche nutzen.

Netzwerk
In einem Netzwerk werden mehrere Computer per Kabel oder per DFÜ miteinander verbunden. Auf diese Weise können sich beispielsweise mehrere Computer einen Drucker teilen oder Firmenfilialen in verschiedenen Städten zusammenarbeiten. Für die Organisation solcher Netze sind auf den Netzwerkservern spezielle Betriebssysteme wie „Windows NT” von Microsoft oder UNIX bzw. LINUX erforderlich.

Netzwerkprotokoll
Netzwerk-Protokolle sind Sprachregelungen, mit denen Computer im Netzwerk Daten austauschen. Apple-Talk wurde 1984 für Apple-Rechner entwickelt und zeichnet sich vor allem durch die einfache Bedienung aus. TCP/IP ist ein weltweit eingesetzter Netzwerk-Standard zum Datenaustausch unabhängig vom benutzten Computersystem.

Netzwerkserver
Zentraler Rechner, über den das Netzwerk gesteuert wird. Das Internet besteht aus einer Unmenge weltweit verteilter Netzwerkserver, welche wiederum miteinander verbunden sind.

Netzwerktopologie
Form des Netzwerks. Gängige Topologien sind: Busstruktur, Sternstruktur, Baumstruktur, Ringstruktur und Backbone-Netz.

Newbies
Begriff für Netzneulinge – im Gegensatz zu den Netizens, den Netzbürgern – zusammengesetzt aus „Net” und „Citizens”.

Newsgroups
Die ,,Pinnwände” des Internet: Dieses öffentliche Informations- und Diskussionsforum besteht aus zigtausenden, nach Themen geordneten Bereichen. Jeder Teilnehmer kann die Beiträge lesen und eigene hinzufügen. Es gibt auch zahlreiche deutsche Newsgroups, in denen man beispielsweise Kleinanzeigen aufgeben kann. Waren früher nur Textbeiträge möglich, können heute auch Bilder, kleine Filme oder HTML-Seiten veröffentlicht werden.

Newsreader
Mit einem Newsreader können Sie die Mitteilungen der Nachrichtengruppen des Usenet lesen, beantworten, speichern und drucken. Das Programm kann Artikel auch thematisch sortieren und uninteressante Meldungen in den Papierkorb befördern.

News-Server
Der News-Server hält die Diskussionsforen des Usenets für Sie bereit. Er wird von Ihrem Internet-Anbieter eingerichtet. Den Namen des News-Servers können Sie oft aus Ihrem Benutzer-Namen ableiten. Lautet letztere etwa „name@ bignet.de”, ist der zuständige News-Server höchstwahrscheinlich unter news.bignet.de zu erreichen.

NFS
Network File System. Protokolle, die einem erlauben, Files auch auf anderen Netzwerkrechnern zu verwenden, als ob sie zum eigenen Rechner gehören würden. Man kopiert die Files nicht auf den eigenen Rechner, sondern man liest, editiert oder speichert auf dem anderen Rechner.

NIC
Network Information Center, unter anderem für die Vergabe von Domains zuständig.

NNTP
Network News Transfer Protocol. Ein ,,Protokoll”, das den Austausch von Newsgroup-Artikeln im Internet regelt.

Notebook
Notebooks sind mobile Computer, portable PCs, die batteriebetrieben überall genutzt werden können. Notebooks sind die kleineren und leichteren Nachfolger der sogenannten Laptops, die man im Gegensatz zum Desktop-PC (Schreibtisch-Computer) auf dem Schoß (engl.: Lap) bedienen können sollte. Schon sind auch die Nachfolger der Notebooks erhältlich, noch kleinere und leichtere Sup-Notebooks. In eine Hand passen Palmtops oder PDAs, Persönliche Digitale Assistenten, die derzeit allerdings noch eingeschränkte Funktionen und Leistungen bieten.

NSAPI
Netscape Server Application Programming Interface. Protokoll, über das sich Webserver mit externen Programmen koppeln lassen; von Netscape als leistungsfähigere Alternative zu CGI entwickelt.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z